english users german users
In der Umgebung

Treviso
Die Hauptstadt der "Marca Trevigiana" erhält ihren besonderen Charakter durch einen Stadtmauer die 1509 von der Serenissima, der Republik von Venedig, errichtet wurde und durch ein Bewässerungssystem, das sie durchzieht und umgibt. Dieses System, gespeist aus dem Fluß Sile und aus vielen Quellen, diente als Wasserstraße nach Venedig und erleichterte gleichzeitig die Verteidigung der Stadt gegenüber dem Umland. Das mittelalterliche Stadtzentrum besteht aus der "Piazza dei Signori", auf dem sich die Gebäude der städtischen Verwaltung befinden, dem "Palazzo dei Trecento" und der "Loggia dei Cavalieri". Im Mittelalter gab es drei Stadttore: im Norden "Porta S. Tommaso", im Westen "Porta Ss. Quaranta" und im Süden "Porta Altinia".

Venice
Venedig ist auf weltweit einzigartige Weise entstanden: Sie wurde auf über hundert Inseln einer Lagune 4 Kilometer vom Festland entfernt erbaut. Die historische Innenstadt ist von Kanälen durchzogen, über die hunderte von kleinen Brücke führen, ein künstlerisches und architektonisches Meisterwerk. Das Wasser mit seiner außergewöhnlichen türkisgrünen Färbung und die bunten Häuser kreieren einen einmalige Atmosphäre, weswegen Venedig ein der meist besuchten Städte der Welt ist. Außerdem ist sie die Hauptstadt der Provinz und der Region.
Venedig und seine Lagune stehen seit 1987 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Sie haben überaus häufig inspirierend auf Künstler gewirkt, zugleich ist Venedig eine der am häufigsten von Touristen aufgesuchten Städte. Mit den daraus resultierenden Einnahmen versucht man, die überalterte und von häufigen Überschwemmungen bedrohte Stadt zu sanieren und ihr neben den traditionellen Lebensgrundlagen.

Asolo
Eingebettet in die Hügel, Asolo ist eine der reizvollsten und schönsten Dörfer in Italien. Spitznamen "Stadt der hundert Horizonte", strahlt seinen Charme durch in der schönen Ansichten und Ausblicke, die in jeder Perspektive vorschlägt. Der Ort hat eine malerische mittelalterliche Aspekt innerhalb der alten Mauern gesammelt und von der Rocca, streng Festung auf dem Hügel mit Blick auf die Stadt, die reich beherrscht werden, sehr charmanten Straßen von gewölbten gotischen Arkaden gesäumt, von der alten Paläste und Häuser an der Fassade, mit Fresken bemalt, anmutig offene Balkone.
Hier haben berühmte Artisten, Dichter, Musiker, Maler und sogar eine Königin gelebt, Caterina Cornaro; alle waren verzaubert von der Schönheit des Ortes und seiner Umgebung. Das faszinierendste an Asolo ist vielleicht die aristokratische Luft, die man auf seinen Plätzen und in seinen Cafees atmet.

Bassano
Auf der anderen Seite des Flusses Brenta liegt Bassano del Grappa, einer der bevölkerungsreichsten und höchst entwickelten Städte Venetos. Außer der stark wachsenden Industrie und des lebendigen kulturellen Lebens besitzt Bassano auch eine sehr gute gastronomische Tradition. Sie müssen natürlich auch den berühmten Grappa probieren!

Der Brenta
Dieser Fluss fließt von Padova bis nach Venedig und an seinen Ufern stehen die berühmten "ville palladiane", die Residenzen der reichsten und mächtigsten adligen Familien von Venedig. Falls Sie an einer der Bootsfahrten auf dem Fluß teilnehmen wollen, um diese faszinieren den Orte zu sehen, bietet Ihnen die "Albergo Posta" auch hierzu Informationsmaterial an.


Die Weinstraße
"La Pedemontana trevigiana" ist eine der schönsten Weinstraße Italiens. Sie führt über Valdobbiadene (Heimat des Prosecco und des Cartizze), Follina, Pieve di Soligo und Conegliano. Die Wanderwege des Gebiets führen durch Akazien-, Robinie-, Kastanien- und Eichenwälder und durch Weinberg auf denen Prosecco.
Die Vielseitigkeit, fruchtige Leichte und jugendliche Frische dieses Veins verwandeln ihn in ein Juwel der italienischen Weinkunde.Dieser Wein ist it den drei Versionen Still-Perl und Shaumwein der unbestreitbare Protagonist der ersten WeiBweinstraBe.
Diese, “Rebfrucht” kann man uberall kosten. Ein prachtiger ,weiber Wein,dessen Apfel- Birnen- Aprikosen- Zitrusfruchten- und Rosenduft betort und einen angenehmen Nachgeschmach glasierter Mandeln hinterlasst


[Fotogallerie]
 
  Albergo Posta - Via Schiavonesca Nuova 150 - 31040 Volpago del Montello (TV) - Tel./Fax +39 0423 620878  - P.Iva: 00790790265- cookies